An vielen Stellen in Neuss gibt es bereits Defibrillatoren: in Schulen, in Kirchen, in Büros oder in Verwaltungseinrichtungen. Alle uns bekannten Standorte werden hier aufgelistet.

Hinweise:

1.)    Die Informationen über die Standorte stammen von Herstellern, Vertreibern, Nutzern und aus der Bevölkerung. Eine Überprüfung der gemeldeten Standorte ist aus Kapazitätsgründen nicht möglich, da die Initiative DEFI Neuss ehrenamtlich arbeitet. Für die Richtigkeit der Angaben und die Funktionsfähigkeit der Geräte vor Ort kann folglich keine Garantie übernommen werden.

2.)    Ebenfalls aus Kapazitätsgründen können die Eigentümer nicht vor Veröffentlichung der Angaben kontaktiert werden. Normalerweise sollte ein Defibrillator im Notfall aber auch jedem zugutekommen. Sollte jemand mit der Nennung nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung.

3.)    Weitere Standorte können per E-Mail an karte@defi-neuss.de gesendet werden. Jede Meldung hilft, Leben zu retten!