Frühdefibrillation …
... ist eine lebensrettende Notfallmaßnahme beim plötzlichen Herzstillstand. Durch starke Stromstöße soll die normale Herzaktivität wieder hergestellt werden. Das dazu verwendete Gerät nennt man Defibrillator (kurz: Defi), es kann schon vor dem Eintreffen des Notarztes von Laien bedient werden.
DEFI Neuss bei Facebook

Taschenkarte informiert über Einsatz von Defibrillatoren

TaschenkarteDie Initiative DEFI Neuss hat eine Taschenkarte drucken lassen, die über den Einsatz von Defibrillatoren im Notfall informiert. Das kleine grüne Kärtchen enthält in aller Kürze die wichtigsten Informationen für den Fall, dass ein Mensch bewusstlos zusammenbricht. Es passt in jedes Portmonee und ist damit immer schnell zur Hand.

Die Schritte zur Rettung sind: Überprüfen von Bewusstsein, Atmung und Puls, Absetzen des Notrufs, Herz-Lungen-Wiederbelebung (bei Herzstillstand), Einsatz des Defibrillators. Der nächste Defibrillator in Neuss kann durch einen aufgedruckten QR-Code mittels eines Smartphones in wenigen Sekunden ermittelt werden.

Die Taschenkarte wird von der Initiative DEFI Neuss kostenlos abgegeben und kann unter info@defi-neuss.de bestellt werden.

Kommentieren